Nutzen Sie gerne unseren Online-Terminkalender*

*Beim Handy bitte Querformat. Für einen Termin außerhalb unserer Öffnungszeiten, rufen Sie bitte unsere Service-Nummer an: 015736729756 oder senden uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

Die Brille in Minden

Ihre neue Brille wird Ihnen ein täglicher Begleiter für die nächsten Jahre sein. Und daher sehen wir sie auch als Teil Ihrer Persönlichkeit. Unser Versprechen an Sie: Individuelle Beratung, hochwertige Produkte und die genaue Vermessung Ihrer Augen, um für Sie die perfekte Brille zu finden, die in jeder Hinsicht genau zu Ihnen passt. Bei uns erwartet Sie ein Team vom Fach.

Ihr Die Brille Team aus Minden

P.S.: Gerne schicken wir Ihnen z. B. auch Ihre Kontaktlinsen per Post zu. Kontaktieren Sie uns ganz einfach über das nebenstehende Formular.

Kontaktformular

IHRE NACHRICHT AN UNS

Jetzt neu bei DIE BRILLE, der DNEye-Scanner II von Rodenstock, für das schärfste Sehen.

Hier finden Sie uns

Die Brille Minden

Obermarktstraße 8

32423 Minden

 

(0571) 2 64 85

www.die-brille-minden.de

 

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 10:00 Uhr - 18:30 Uhr
Sa: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Terminvereinbarung auch außerhalb der Geschäftszeiten nach Absprache

Ein Team von Spezialisten

Andreas Niemann

Augenoptikermeister / Geschäftsleitung

Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung findet unser Geschäftsleiter, Herr Andreas Niemann für jeden Kunden die passende Brille. Stilsicher und immer unter Berücksichtigung der aktuellsten Brillenmode ist er in der Lage, Brillenträger jeden Alters mit der richtigen Brille zu versorgen. Die Tätigkeit als Optiker ist für Ihn seine „Berufung“.

Lea-Sophie Everding

Auszubildende

Unsere fleißige Auszubildende Lea-Sophie Everding ist mit Herzblut bei der Sache und brennt darauf Ihr Fachwissen stets zu erweitern. Sie profitiert von der großen Erfahrung Ihrer Kollegen: innen und ist jetzt schon ein vollwertiges Mitglied des „DIE BRILLE“ Teams.  

Rouven Credo

Augenoptikermeister / Geschäftsleitung

Herr Rouven Credo ist unser Spezialist in der biometrischen Augenvermessung. Mit dem DNEye Scanner von Rodenstock werden über 7000 Messpunkte in Ihr individuelles Brillenglas übertragen. Um das perfekte Sehen komplett zu machen, sucht Herr Credo, mit Ihnen gemeinsam das perfekte Brillengestell für Sie aus.

Victoria Kroßa

Augenoptikerin

Nicht nur durch Ihren sehr guten Geschmack bei der Brillenauswahl kann unsere Optikerin Frau Victoria Kroßa überzeugen. Sie ist außerdem unsere Spezialistin rund um das Thema Kontaktlinsen. Sie findet für jeden Anlass die perfekte Linse. Egal ob Tageslinsen, Monatslinsen oder Linsen, an die spezielle Anforderungen gestellt werden.

Ronan Hunt

Augenoptiker in Meisterausbildung

Immer die aktuellsten Trends im Blick. Neben allen anderen Tätigkeiten des Optikers, kümmert er sich um den Fassungseinkauf. Inspiriert durch Fachzeitschriften und dem World-Wide-Web hält er unser Sortiment immer auf dem neuesten Stand. Sie suchen eine bestimmte Fassung? Herr Hunt wird versuchen, sie zu besorgen.

Öffnet Partner

Öffnet Sehtest

Öffnet Info-Portal

Öffnet Sortiment

Öffnet Tipps

Öffnet Top Design

Öffnet Kontaktlinsen

Öffnet Gläser Neuheiten

Öffnet Gewinnspiel


Die Brille Augenoptik GmbH

Die Brille - wir über uns!

Unser Anspruch ist es, dass jeder Kunde der unser Geschäft mit seiner neuen Brille verlässt ein völlig neues Seherlebnis hat. Durch neueste, innovative Technik ist es möglich das Auge in seiner Gesamtheit zu vermessen. Mit Hilfe des DNEye Scanners von Rodenstock wird die Biometrie des ganzen Auges ermittelt. Dazu gehören die Augenlänge und mehrere tausend Datenpunkte – das ist branchenweit einmalig. Alle relevanten biometrischen Daten fließen direkt in die Brillenglasproduktion ein – auf dieser Basis wird ein Brillenglas berechnet, das auf den Mikrometer genau zu jeder einzelnen Person passt. So wird für jedes einzelne Auge das Zentrum des scharfen Sehens bestimmt. Brillenträger profitieren so von schärfster Sicht für jeden Winkel und bei jedem Blick, egal wo sie hinsehen.

Die neue Brille soll bei uns nicht nur ein Hilfsmittel sein. Vielmehr sehen wir den modischen Aspekt, sie ist ein ständiger Begleiter und man soll nicht nur damit „sehen“, sondern auch „gesehen werden“. Unsere Brillengestelle sind von namhaften Herstellern und für jeden unserer Kunden ist etwas dabei. Hier nur einige Marken: Hugo Boss, Marc O` Polo, Tommy Hilfiger, Puma, Porsche Design, Rag & Bone, Rodenstock, Chopard, Gucci, Carrera, Etnia, Polaroid, Escada und viele mehr. Der Trend geht übrigens zur Zweit- bzw. Drittbrille, schließlich hat man ja auch mehr als einen Pullover im Kleiderschrank. Sollten Sie bei uns Ihr Wunschgestell nicht finden, werden wir alles daran setzen es für Sie zu besorgen. Denn wir sind eine starke Gemeinschaft von über zwanzig Optikern, die in ganz Deutschland verteilt sind. Anders als bei Filialisten wie Fielmann, Apollo oder Mister Spex sind unsere Partner völlig unabhängig voneinander und können so z.B. auf regionale Gegebenheiten eingehen. Durch diesen Einkaufsverbund ist es uns möglich, die Gläser unserer Glasherstellern, Seiko und Rodenstock, weit unter der Unverbindlichen Preisempfehlung anzubieten.

Außerdem sind wir spezialisiert im Bereich "vergrößernde Sehhilfen" (Lupen) auch Kontaktlinsen gehören zu unserem Sortiment. Jegliches Zubehör rund um die Brille ist bei uns erhältlich. Schicke Etuis, Brillenbad, anti Beschlagtücher und vieles mehr.

Mit unserem Onlinepartner www.günstiger-sehen.de macht der Brillenkauf doppelt spaß. Wir bieten modische Komplettbrillen schon ab 168.- € an. Hier setzt unser Onlinepartner auf Markengläser der Firma Seiko. Die modischen Gestelle für Jedermann sind vornehmlich von Berlin Eyewear.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und lassen Sie uns „WOHLTUEND ANDERS“ sein.

Ihr „DIE BRILLE“ Team

Fachlexikon für wichtige Begriffe aus der Augenoptik:

 Dioptrien - Maßeinheit für die Brechkraft

Die Dioptrie ist eine Maßeinheit in der Augenoptik und gibt an, wie stark ein Brillenglas das Licht bricht. Diese Lichtbrechung soll deine Fehlsichtigkeit korrigieren und bestimmt somit die Stärke der Brillengläser. Auf dem Brillenpass (oder auf deiner Brillenverordnung) findest du den „SPH“-Wert. „SPH“ steht für „Sphäre“ und der Wert gibt an, wie das Brillenglas gefertigt sein muss, um die Fehlsichtigkeit des Auges zu korrigieren. Gemessen wird diese Angabe für die Rubrik „SPH“ in Dioptrien (dpt), und zwar mit einem Pluszeichen (+) bei Weitsichtigkeit (Dioptrien im positiven Bereich) oder einem Minuszeichen (-) bei Kurzsichtigkeit (Dioptrien im negativen Bereich).

Was ist eine Fehlsichtigkeit?

Bei einer Rechtsichtigkeit (Fachbegriff: Emmetropie) treffen Lichtstrahlen auf die Linse eines Auges und werden so gebrochen, dass sie genau auf der Netzhaut im hinteren Teil des Augapfels zusammentreffen. So entsteht ein klares, scharfes Bild. Diese Rechtsichtigkeit stellt den Idealzustand des Sehens dar. Tatsächlich ist die Beschaffenheit des Augapfels jedoch individuell. Besonders häufig ist er entweder länglich ausgeformt oder verkürzt . In beiden Fällen treffen die Lichtstrahlen nicht mehr genau auf der Netzhaut zusammen. Das Bild wird dann unscharf. Je nachdem, in welchem Bereich diese Unschärfe auftritt, wird die Fehlsichtigkeit (Fachbegriff: Ametropie) „Kurzsichtigkeit“ oder „Weitsichtigkeit“ genannt.

Die Kurzsichtigkeit (Myopie) Ist der Augapfel länglich verformt, so treffen die Lichtstrahlen, die von der Linse des Auges gebündelt werden, noch vor der Netzhaut zusammen. Menschen, die von Kurzsichtigkeit betroffen sind, können daher nur auf eine begrenzte Distanz noch scharf sehen. Beträgt diese Distanz einen Meter, so liegt der SPH-Wert bei -1,00 dpt. Bei einer Distanz von 50 cm beträgt der SPH-Wert -2,00 dpt, bei 25 cm bereits -4,00 dpt. Deine Brille bekommt wegen des negativen Vorzeichens sogenannte „Minusgläser“.

Die Weitsichtigkeit (Hyperopie) Bei einer Weitsichtigkeit ist der Augapfel häufig verkürzt. Die einfallenden Lichtstrahlen würden so an einem Punkt zusammentreffen, der jenseits der Netzhaut liegt. Direkt auf der Netzhaut treffen sie gefächert auf und ergeben so ein verschwommenes Bild. Weitsichtige Menschen können in der Ferne scharf sehen, jedoch nicht auf kurze Distanzen wie beispielsweise beim Lesen.

Addition: Mit einer Brille nah und fern scharf sehen Addition (ADD) ergibt sich aus der Differenz zwischen dem Sphärenwert für die Nähe und dem Sphärenwert für die Ferne. Bei der Entscheidung für eine Gleitsichtbrille oder Arbeitsplatzbrille, ist dieser Wert wichtig für die Bestellung.